Schnell Abnehmen mit Hypnose

Schnell Abnehmen mit Hypnose

Gewichtsreduktion durch Hypnose hilft Ihnen überflüssige Pfunde loszuwerden, besonders wenn sie Teil eines Plans ist, der die Themen Ernährung und Bewegung und individuelles Coaching beinhaltet. Hypnose ist ein Zustand der inneren Absorption und Konzentration, in Trance. Hypnose wird von einem ausgebildeten Hypnose-Coach oder Hypnose-Therapeuten ausgeübt, der auf der verbalen Ebene mit suggestiven Wiederholungen und auf der mentalen Ebene mit Bildern arbeitet. Wenn Sie in Hypnose sind, ist Ihre Aufmerksamkeit stark konzentriert und Sie reagieren besser auf Vorschläge, einschließlich der zur Verhaltensänderung, die Ihnen helfen wird Gewicht zu reduzieren.

Einige Studien haben den Einsatz von Gewichtsreduktion durch Hypnose untersucht. Die meisten Studien zeigten nur eine geringe Gewichtsabnahme mit einer durchschnittlichen Reduktion von etwa 2,7 Kilogramm über einen Zeitraum von 18 Monaten. Die Qualität dieser Studien wurde allerdings infrage gestellt. Daher ist es schwierig zu bestimmen, wie wirksam die Hypnose zur Gewichtsreduktion ist.

Gewichtsreduktion ist in der Regel am besten mit Diät und Bewegung zu erreichen. Wenn Sie das bereits probiert haben, aber immer noch mit Ihren Pfunden kämpfen, dann sprechen Sie mit Ihrem Arzt über andere Optionen, oder Änderungen des Lebensstils, denn dann wird Ihnen Hypnose allein nicht reichen.

Was ist Hypnose?

Hypnose ist ein Bewusstseinszustand erhöhter Aufmerksamkeit und Konzentration, einer geminderten Wahrnehmung der Außenwelt und einer verbesserten Aufnahme von Suggestionen.

Es gibt zwei verschiedene Theorien darüber, wie Hypnose funktioniert.

Die `Zustandstheorie´ legt nahe, dass die Probanden in einen alternativen Bewusstseinszustand mit veränderter Gehirnfunktion eintreten, was die Auswirkungen der Hypnose erklärt.

Eine andere Theorie besagt dagegen, dass Hypnose kein veränderter Bewusstseinszustand ist. Stattdessen reagiert der Hypnotisand auf den Vorschlag und nimmt aktiv an der Sitzung teil, anstatt unter der Kontrolle des Hypnotiseurs zu stehen.

Es gibt verschiedene Hypnose-Einleitungen. Eine der Häufigsten ist die Augenfixation, bei der ein Objekt fixiert wird, bis die Augen ermüden und sich allmählich schließen.

Sobald Sie den Zustand der Hypnose erreicht haben, sind Sie suggestibel und eher empfänglich für positive Verhaltensänderungen.

Das Eintreten in eine hypnotische Trance wird oft als ein entspannter Bewusstseinszustand beschrieben. Wenn Sie dann in Trance sind, kann der Hypnotiseur suggestiv arbeiten, z. B. mit Sätzen wie: „Wenn Sie aufwachen, werden Sie sich motivierter fühlen.“, oder: „Sie werden keinen Alkohol trinken.“

Hypnose kann auch helfen verdrängte Erinnerungen zurückzuholen, Allergien zu heilen, Süchte zu behandeln und Angst und Depressionen zu reduzieren.

Hypnose kann Verhaltensmuster verändern

Einige Studien haben herausgefunden, dass Hypnose wirksam ist, um verschiedene Verhaltensmuster zu ändern, einschließlich rauchen und den Konsum von Drogen.

In einer Studie wurden 286 Raucher teils einer Standardberatung, teils einer Hypnose unterzogen, um mit dem Rauchen aufzuhören. Nach sechs Monaten hatten 26 % der Hypnose-Gruppe mit dem Rauchen aufgehört, aber nur 18 % der Beratungsgruppe. Dieser Unterschied war auch nach einem Jahr noch signifikant.

In einer weiteren Studie durchliefen neun Methadon-Patienten, die Medikamente einnahmen, insgesamt 10 hypnotische Gruppensitzungen, jeweils einmal in der Woche. Nach sechs Monaten hatten alle Patienten den Konsum vollständig eingestellt.

Darüber hinaus haben andere Studien herausgefunden, dass Hypnotherapie das Selbstwertgefühl verbessern, Wut und Impulsivität reduzieren, Ängste bewältigen und Schlaflosigkeit, bei bestimmten Personengruppen, behandeln kann.

Die aktuelle Forschung über den Nutzen der Hypnose ist jedoch begrenzt und konzentriert sich auf kleine, spezifische Patientengruppen. Größere Studien sind erforderlich, um festzustellen, wie sich dies auf die allgemeine Bevölkerung auswirken kann.

Kann Hypnose wirklich bei der Gewichtsabnahme helfen?

Hypnose hilft bei der Gewichtsreduktion. Das virtuelle Magenband aber ist nicht für jeden geeignet.

Das virtuelle Magenband gibt es seit einigen Jahren und es kann bei etlichen Menschen gut funktionieren, aber Gewichtsreduktion ist komplex und die Gründe und Auslöser für essen, bzw. ein Zuviel an Nahrungsaufnahme können sehr unterschiedlich sein.

Darum wird ein guter Hypnotherapeut immer mit dem Klienten zusammenarbeiten, um herauszufinden, wo dessen Probleme liegen.

Das Problem: Abnehmen ist nicht immer leicht

Akzeptieren Sie auch die unvermeidlichen Rückfälle im Voraus. Seien Sie bereit zu tanzen. Schließlich verbringen einige Menschen ihr ganzes Leben damit gegen Fettleibigkeit zu kämpfen. Die Gründe, warum man Übergewicht nicht so einfach loswerden kann, sind vielseitig.

Viele Hindernisse sind psychologisch fundiert, wie z. B.:

Essen, um schmerzhafte Gefühle zu unterdrücken

Zwanghaftes Essen, um eine innere Leere zu füllen

Anerzogenes Essen zur Belohnung

Familiärer Background, Familie übergewichtig

Fett als emotionaler Schutzschild

Sich unterbewusst unattraktiv machen, um Beziehungen abzuwehren

Das Abnehmen allein macht, laut Studien, nicht unbedingt glücklich

Einige Gründe für eine langfristige Fettleibigkeit sind physiologischer Natur:

Ihr Körper möchte Ihr aktuelles Gewicht als Sollwert beibehalten

Insulinresistenz, die Zuckersucht evoziert

Nebenwirkung pharmazeutischer Medikamente

Schilddrüsen-, und Hormonmangel, bzw. Ungleichgewicht

Für die meisten von uns ist die Kombination von physischen und psychischen Faktoren ein Hindernis bei der Gewichtsabnahme, auch wenn die kurz- und langfristigen Folgen verheerend sind. Ist die Verwendung von Hypnose zur Gewichtsreduktion also eine hilfreiche Alternative? Ja.

Hypnose kann Ihnen auch helfen, die psychologischen und manchmal auch physischen Hindernisse für die Gewichtsabnahme zu überwinden.

Fazit: Hypnose zur Gewichtsabnahme ist kein Wundermittel. Es macht aber Ihre Bemühungen einfacher und angenehmer. Hypnose kann Gewichtsreduktion ermöglichen, die ansonsten nicht möglich wäre.

Sind Sie daran interessiert, Hypnose zur Gewichtsabnahme auszuprobieren? Sie haben mehrere Möglichkeiten. Sie können den klassischen Weg gehen, indem Sie einen lokalen Hypnotiseur finden. Überprüfen Sie Ihre Auswahl aber gut. Nicht jeder Hypnotherapeut ist hoch qualifiziert und ethisch einwandfrei. Es ist wie mit jedem anderen Beruf auch.

Die folgenden Leitlinien sollen Ihnen helfen einen guten Behandler zu finden:

  1. Kein Schlangen-Öl; sie wollen nicht mit jemandem zusammenarbeiten, der Magie als Lebensunterhalt verkauft.
  2. Wettbewerbsfähige Preise; schauen Sie was Hypnotiseure in Ihrer Nähe kosten. Der von Ihnen gewählte Behandler sollte seine Honorare erschwinglich gestalten. Warum? Es gibt diejenigen, die exorbitante Gebühren verlangen, nicht weil sie geschickter sind als andere; es ist Gier und Ego, was sie antreibt. Sie denken, dass sie etwas Besonderes sind. Vielleicht sind Sie versucht das auch zu denken, aber fallen Sie nicht darauf rein.
  3. Nehmen Sie Zeit zu recherchieren. Erwägen Sie jemanden zu finden, dem Sie vertrauen können. Es könnte eine Weile dauern. Sprechen Sie mit Behandlern am Telefon. Nutzen Sie die Vorteile der kostenlosen Beratung. Lesen Sie Rezensionen. Sie suchen jemanden, der eine wichtige Rolle in Ihrem Leben spielen wird. Nehmen Sie es ernst, keine voreiligen Entscheidungen.
  4. Sie sollen sich immer sicher und respektiert fühlen. Wenn ein bestimmter Hypnotiseur Ihnen nicht zusagt, dann lassen Sie es gehen. Übersehen Sie nicht die Alarmzeichen bezüglich seines Charakters; er ist ja auch nur ein Mensch.
  5. Es muss funktionieren. Sie sollten sich nach einer Sitzung besser fühlen, sich besser verhalten und Hoffnung haben.

Schnell abnehmen mit hypnose

Share

Comments are closed.